CMS Wohn- und Pflegezentrum

Bergeck

Junge Pflege

Unsere stationäre junge Pflege richtet sich an Menschen im Alter von 18 bis 65, die ihr Leben etwa aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit nicht mehr eigenständig gestalten können.

CMS Wohn- und Pflegezentrum Bergeck in Kürten

Unsere Mitarbeiter der Pflege, der Betreuung und der Therapie in der jungen Pflege haben das Ziel, so viel Normalität wie möglich in den Alltag der Bewohner zu bringen. Dabei setzen wir auf eine aktivierende Pflege und spezielle Therapieangebote, die so weit wie möglich vorhandene Fähigkeiten bewahren und verlorene Fähigkeiten reaktivieren. Unsere jungen Bewohner erhalten bei uns außerdem Unterstützung, ihren Alltag aktiv zu gestalten und soziale Kontakte innerhalb und außerhalb der Residenz zu pflegen. Dazu bieten wir vielfältige Freizeitangebote für eine altersgerechte Tagesgestaltung an, durch die unsere Bewohner ihren Interessen und bisherigen Hobbies bestmöglich nachkommen können.

Wohngruppe Petra

Ein Schwerpunkt unseres Hauses ist die Wohngruppe Petra, die neun schwerstbehinderten jungen Erwachsenen ein Zuhause bietet. Das breit gefächerte Förderprogramm mit fachspezifischer Hilfe durch Therapeuten und Unterstützung durch Angehörige trägt zu einer gelungenen Pflege und Betreuung bei. Hier liegt eine besondere Aufmerksamkeit auf Empathie, Körperarbeit und Sinnenerfahrungen. Ein speziell ausgestatteter Snoezelraum mit Bällchenbad, Wasser- und Klangbett unterstützt den Ansatz.

Wir lassen die schwerstbehinderten jungen Erwachsenen, wo immer es bereichernd ist, an gemeinsamen Aktivitäten mit den Senioren teilnehmen und beleben damit das intergenerative Zusammensein. Für diesen Bereich besteht ein eigenes Konzept.

Wir beraten Sie gerne

Sie wollen mehr über die junge Pflege in unserer Residenz erfahren oder haben Interesse an einem Pflegeplatz? Kontaktieren Sie uns gerne für ein persönliches Gespräch.